JUNGEN im Landkreis Meissen WER BIN ICH? MUSKELMANN ODER PROFESSOR? kontakt home links material S S S S impressum datenschutz
Die Arbeitsgemeinschaft „Jungenarbeit im Landkreis Meißen“ ist ein Zusammenschluss von Fachkräften der Kinder- und Jugendarbeit, die sich insbesondere auch der Arbeit mit Jungen und Jungengruppen verschrieben haben.In ihr vertreten sind hauptamtliche Mitarbeiter verschiedener freier und öffentlicher Träger. Ziel ist die Förderung der Selbstständigkeit und Selbstverwirklichung von Jungen sowie die Stärkung einer eigenen Identität. Dies beinhaltet eine kritische Auseinandersetzung mit gängigen Geschlechterrollenbildern und Vorstellungen von Männlichkeit. Die Entwicklung sozialer Kompetenzen sowie die Weiterentwicklung vorhandener ist Aufgabe der Fachkräfte vor Ort und im Rahmen dieser AG sollen dazu speziell für Jungen in einem homogenen geschützten Raum mit ausschließlich männlichen Referenten Angebote geschaffen werden. Darüber hinaus geht es darum, die Beziehung zwischen den Fachkräften und den Jungen als (geschlechts-)homogene Gruppe zu stabilisieren und somit Grundlage zu sein für Problemdiskussion und vertrauensvolle Gespräche. Die AG setzt dazu auf einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch und die fachliche Unterstützung durch Mitarbeiter der Landesfachstelle Jungenarbeit. Dabei setzt die Jungenarbeit eine eigene kontinuierlich reflektierte Haltung der Jungenarbeiter als Identifikationspersonen für Jungen und junge Männer voraus. Neue Mitglieder, die Lust auf und Interesse an Jungenarbeit im Landkreis Meißen haben, sind der AG jederzeit willkommen. Neben der Vernetzung der Fachkräfte organisiert die AG mit der Unterstützung der Gleichstellungsstelle des Landkreises Meißen Workshops für Jungen und junge Männer zu Rollenbildern und anderen Themen (siehe Flyer). Außerdem werden bei Aktionstagen neue Sportarten wie Jugger vorgestellt und Projekte zur Berufsorientierung durchgeführt. >>>Material